Seehundstation - Junge-Hof V3

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Seehundstation

zurück

Seehundstation Friedrichskoog e.V.

Ganzjährig können die Besucher der Seehundstation Seehunde und Kegelroben in einem naturnah gestalteten Beckensystem beobachten. Täglich finden mehrere kommentierte Fütterungen der Dauerhaltungstiere statt. So erfahren die Besucher viel über die Tiere und die Arbeit der Station. Das Informationszentrum bietet umfassende Möglichkeiten sich über heimische Meeressäuger, ihre Biologie, Gefährdung und Schutzmaßnahmen im Lebensraum Wattenmeer zu informieren. Seit 2007 wartet die Seehundstation Friedrichskoog mit vielen Neuerungen auf. Der Bereich für die dauerhaft in der Station lebenden Tiere wurde mit einem zweiten Becken mehr als verdoppelt. An einem sieben Meter langen Unterwasserfenster
können die Besucher in die Welt von Seehund und Kegelrobbe abtauchen und einen faszinierenden Einblick in deren Leben unter Wasser erhalten. Im neu geschaffenen Gebäude finden die Besucher der Station einen großen Multivisionsraum und ein Bistro, das mit Blick auf Hafen und Becken zum Verweilen einlädt. Ein neuer Kinder-Aktiv-Bereich führt die jüngsten Besucher auf eine Entdeckungsreise durch das Meer. Sie treffen auf viele verschiedene Bewohner des Meeres, erfahren wie Seehund ihre Nahrung finden und mit welchen Methoden Menschen Fische fangen.

Öffnungszeiten:
März-Oktober: tgl. 9.00 – 18.00 Uhr
Fütterungen um 10.30, 14.00 und 17.30 Uhr

November-Februar: tgl. 10.00 – 17.30 Uhr
Fütterungen um 10.30 und 16.00 Uhr

Adresse:
Seehundstation Friedrichskoog e.V.
Information-Aufzucht-Forschung
An der Seeschleuse 4
25718 Friedrichskoog
Tel.: 04854/13 72
Fax: 04854/92 31
Info@seehundstation-friedrichskoog.de
www.seehundstation-Friedrichskoog.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü