Wo sind wir - Junge-Hof V3

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wo sind wir

Der Junge-Hof

zurück

Direkt auf dem 54. Breitengrad im Urlaubsland Dithmarschen liegt Friedrichskoog, ein kleines und sich stetig entwickelndes Nordseeheilbad.

Vor 150 Jahren wurde der Koog durch Landgewinnung dem Meer abgerungen und nach und nach bewirtschaftet. Inzwischen ist hier eines der größten Kohlanbaugebiet Europa's entstanden. 80 Mio. Kohlköpfe wachsen im Jahr bei uns heran und werden in alle Welt geliefert.

Das Nordseeheilbad Friedrichskoog ist auf einer Halbinsel ca. 1 1/2 Stunden nordwestlich von Hamburg im wasserumgebenen Dithmarschen:

* im Westen die Nordsee
* im Osten der Nord-Ostsee-Kanal
* im Norden die Eider und
* im Süden das Elbmündungsgebiet.


Diese Lage hat Inselcharakter, daher ist das Wetter bei uns immer anders als im restlichen Schleswig-Holstein.

Der Junge-Hof eignet sich sehr gut als Stützpunkt, vom dem aus Sie die Gegend in ganz Schleswig-Holstein erkunden können. Orte wie Brunsbüttel, Marne, Heide, Tönning, St. Peter-Ording oder Friedrichstadt sind einen Besuch wert. Und selbst Hamburg ist noch relativ gut zu erreichen ( 1 1/2 Std.), auch mit der Eisenbahn von St. Michaelisdonn (sich treiben lassen ohne Auto und die schöne Stadt erkunden).

Ganz in der Nähe befindet sich das Naturschutzgebiet Speicherkoog. Dort nisten und ruhen unzählige Arten von Seevögeln in Nachbarschaft mit den hier wild lebenden Konik-Pferden.

Genießen Sie die wohltuende Wirkung der frischen Seeluft in einer weiten, landwirtschaftlich geprägten Marsch. Hinter den Deichen beginnt das Wattenmeer. In Friedrichskoog -Spitze lädt ein Grünstrand mit Strandkörben zum Sonnenbaden und Entspannen ein. Von hier starten auch geführte Wattwanderungen.

Damit Sie wissen wann man in der Friedrichskooger Nordsee baden oder Wattwandern kann hier der aktueller Tidenkalender mit Auskunft über Hoch- und Niedrigwasserzeiten.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü